0361-26289206
info(at)blickpunkterde.de

nächste Termine




Vogelfrei
Unsere Welt von oben

18.03. Jena
28.03. Erfurt
02.04. Suhl
03.04. Nordhausen



Island
Magie einer Insel

09.04. Jena

Programm 2016/2017

Demnächst:

 





 

TERMINE:

18.03.2017 Jena - Döbereiner HS
28.03.2017 Erfurt - Kaisersaal
02.04.2017 Suhl - CCS (Saal Simson)
03.04.2017 Nordhausen - Theater


hier Tickets reservieren

VOGELFREI - Nomaden zwischen Himmel und Erde

Zmuda, geboren Anfang der 60er, ohne festen Wohnsitz, Abenteurer, Überlebenskünstler und ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mitte 2012 begann er zusammen mit seiner Lebenspartnerin Doreen Kröber die Welt in zehn Jahren in einem "fliegendem Motorrad" zu umrunden. Für dieses Abenteuer hat Doreen getan wovon viele nur träumen. Sie bricht aus ihrem Alltag, ihrem gutbürgerlichen Leben und ihrer vorgezeichneten Karriere als Wirtschaftsingenieurin aus. Ganz zur "Freude" ihrer Eltern und Familie. Beide verkaufen das bisschen Hab und Gut um das Fliegende Motorrad zu finanzieren und lassen ihr bisheriges Leben hinter sich.
Ohne große Vorplanung brechen Andreas Zmuda und Doreen Kröber mit ihrem seltsamen Fluggerät zu einem 160.000 km langen Weltrekordflug durch 86 Länder und über 5 Kontinente auf, der Jahre dauern wird. Sie wollen die Welt von oben sehen und Menschen, deren Uhren ganz anders ticken, entdecken. Sie scheuen nicht die Auseinandersetzung mit einer fremden Welt, einer packenden Natur. Sie treffen Menschen, die ihnen immer wieder helfen, dem Ziel ihres Weltrekordfluges näher zu kommen: Sydney, Australien.

VOGELFREI - erzählt von den Vorbereitungen der Expedition in Florida, vom Flug durch den wilden Westen der USA, den Maya-Tempeln in Mexiko, Guatemala und Belize und ihrer Zwangspause auf Kuba. Die beiden campieren in Bambushütten an karibischen Stränden in Panama, in Frachtcontainern in Costa Rica und in der gefährlichsten Stadt der Welt in Honduras, bei der Drogenmafia in Mexiko, in Fischerdörfern Ecuadors und in Indianerdörfern mitten im Dschungel.
Ihr kleines Flugmobil trägt sie über Wüsten, Dschungel, Dörfer und Vulkane und in einem spektakulären Flug über die Anden Patagoniens. Sie erleben Punker und Models als Fluglotsen und den weltberühmten Bananenmarathon in Ecuador. Stürme lassen sie mehrmals notlanden und Kampfjets holen sie in Kolumbien zurück auf den Boden. Neben Perus einsamen Wüsten und Chiles wildem Patagonien kommt es in Argentinien beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem Airbus und in Rio de Janeiro umfliegen sie den Zuckerhut, die Copacabana und die Christus-Statue.




Zur Website von Doreen & Andreas, Trailer uvm.

 





 


Sommer 2016
 
Spenden für die Elterninitiative

Auch in der letzten Saison konnten wir wieder zahlreiche Kalender verkaufen und Spenden sammeln. Somit konnten wir nach Saisonende 750 EUR an die Elterninitiative überweisen und sind stolz zur Umsetzung weiterer Projekte beigetragen zu haben.

Ein ganz herzlicher Dank geht an die Besucher der Vortragsreihe für die vielen Spenden!